Prof. Dr. Karsten Fehn
Kaiser-Wilhelm-Ring 14-16
50672 Köln
Telefon 0221/2 22 52 27-0
Telefax 0221/2 22 52 27-27
info@dr-fehn-net.de

startseite

Strafrecht

Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Medizinstrafrecht, Kapitalstrafrecht, internationales Strafrecht, strafrechtliche Compliance

- Prävention und Verteidigung -

Der Schwerpunkt der Kanzlei von Herrn Prof. Dr. Fehn liegt in der gesamten Bandbreite des Strafrechts. Jahrelange Erfahrung, entsprechende Spezialisierung, ein funktionierendes Netzwerk (bestehend z.B. aus Rechtsanwälten verschiedener Fachrichtungen, ausländischen Rechtsanwälten, Steuerberatern, Sachverständigen unterschiedlicher Disziplinen) und der Blick über Ländergrenzen machen ihn zum Experten bei der Beratung, Vertretung und Verteidigung von Unternehmen, Unternehmern, Geschäftsführern und Vorständen, Medizinern und anderen Privatpersonen. Dabei spielt die Prävention eine gleichermaßen bedeutsame Rolle wie die Vertretung und Verteidigung des Mandanten im Ermittlungs-, Zwischen- und Hauptverfahren.

Herr Prof. Dr. Fehn übernimmt Mandate aus dem Gebiet des Strafrechts, insbesondere aus dem Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Medizinstrafrecht, Lebensmittelstrafrecht, Produkthaftungsstrafrecht, Baustrafrecht, Arbeitsstrafrecht, Umweltstrafrecht, der strafrechtlichen Unternehmensberatung (strafrechtliche Compliance), dem internationalen Strafrecht, ferner aus dem Naturschutz- und Jagdstrafrecht, Waffenrecht und dem Kapitalstrafrecht. Die Beratung und Verteidigung erfolgt außergerichtlich und gerichtlich, in allen Verfahrensstadien und in allen Tatsacheninstanzen sowie in der Revision und im Wiederaufnahmeverfahren.

Klicken Sie hier für die gesamte Bandbreite der Rechtsgebiete

Durch zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen in Fachpublikationen, die Beachtung in der Rechtsliteratur und bis in die Rechtsprechung des BGH gefunden haben (BGHZ 153, 269, 274; OLG Nürnberg, OLGR 2001, 225),  sowie seine Tätigkeit als Professor für Strafrecht und Öffentliches Recht hat Herr Professor Dr. Fehn seinen Ruf als Strafverteidiger ausgebaut und ist in puncto neuer Rechtsprechung und Rechtswissenschaft jeweils an den aktuellsten Entwicklungen beteiligt.